Filmkritik - The Da Vinci Code - Sakrileg (2006)
 
 

The Da Vinci Code - Sakrileg

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (6,5)
Original: The Da Vinci Code
Regie: Ron Howard
Darsteller: Tom Hanks, Audrey Tautou
Laufzeit: 143min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Thriller, Mystery (USA)
Verleih: Sony Pictures
Filmstart: 18. Mai 2006
Bewertung: 7,9 (40 Kommentare, 31 Votes)
Mitten in der Nacht wird der renommierte Harvard-Symbologe Robert Langdon (Tom Hanks) in den Pariser Louvre gerufen: Der Museumsdirektor wurde ermordet. Seine Leiche, die in einer Körperhaltung wie der des Vitruvischen Mannes von Leonardo da Vinci aufgefunden wird, ist der erste grausige Hinweis in einer mysteriösen Kette aus Codes und Symbolen. Unter Einsatz seines Lebens entschlüsselt Langdon mit Hilfe der Polizei-Kryptografin, Sophie Neveu (Audrey Tautou) versteckte Botschaften in den Kunstwerken Leonardo da Vincis. Alle verweisen auf eine sagenumwobene Bruderschaft, deren Mitglieder seit 2000 Jahren ein machtvolles Geheimnis bewahren. Die atemlose Schnitzeljagd führt Langdon und Sophie von Paris über London bis nach Schottland; währenddessen versuchen sie verzweifelt, den Code zu knacken, um mit ihm ein Geheimnis zu enthüllen, das die Menschheit in ihren Grundfesten erschüttern wird.

Kommentare

(40) scoopy vergibt 5 Klammern · 21. Juni 2006
Absolut spannend. Vorallem wie sich alles zum Ende hin entwickelt. Am besten im Autokino schaun (viel spannender)!
(39) rok_de vergibt 7 Klammern · 19. Juni 2006
Wenn man keine Erwartungen an den Film hat, dann ist er echt klasse. Wenn doch, dann enttäuscht er leider mit Langatmigkeit, die nicht notwenig wäre.
(38) uN-Engel vergibt 10 Klammern · 04. Juni 2006
Wollte ihn mir erst nicht angucken, da ich soo viel schlechtes gehört hab, denn ich hab das buch nicht gelesen und mir wurde gesagt, dass man ihn dann nicht verstehen würde. Aber bin doch gegangen und fand es trotzallem richtig spannend, unterhaltsam und sehr gut gemacht - deswegen auch 10!
(37) skaramel vergibt 10 Klammern · 03. Juni 2006
Finde den Film sehr gut gemacht! Stehe Buchverfilmungen immer sehr kritisch gegenüber, aber gegen den Film hab ich nichts einzuwenden. Fande ihn wirklich sehr spannend. Auch die Besetzung, der ich vorher auch sehr skeptisch gegenüberstand, ist wirklich hervorragend. Man vergisst wirklich, dass Tom Hanks auf der Leinwand ist und sieht nur noch Robert Langdon!
(36) Spock-Online vergibt 9 Klammern · 31. Mai 2006
War gesternabend also da und bin sehr begeistert vom Film - hat zwar einige Schwachpunkte hier und da, aber kein Grund den Film deswegen in grund und Boden zu stampfen. Wie und was verrate ich nicht genau, aber die visuellen Effekte (u.a bei Newtons Grab in Hanks Gedanken), waren herausragend und sehr phantasievoll.Der Film ist ne Empfehlung wert und auf ne Skala von 1 bis 10, ne 8,75.
(35) TUIT vergibt 9 Klammern · 31. Mai 2006
Super Unterhaltung. Hat wirklich Spaß gemacht den Film zu schauen. Und ein paar Funken Wahrheit sind auch drin, wenn auch nicht da, wo die Leute drüber diskutieren ;) Nur das Ende is etwas kitschig, aber sonst - Klasse - gerne mehr in dieser Richtung
(34) ErMi vergibt 6 Klammern · 31. Mai 2006
sehr nah an der literaturvorlage von dan brown. schöner verschweörungs-aktion - indianerjones verschnitt. insegsamt aber leider zu sehr absehbar und nur stellenweise "ui das hätte ich jetzt nicht erwartet"-erzeugend; peace, ermi
(33) k129120 vergibt 10 Klammern · 28. Mai 2006
Also ich fand den Film genial. Hab vorher auch das Buch gelesen und war keineswegs enttäuscht.
(32) noidea-hh vergibt 7 Klammern · 25. Mai 2006
Fand den Film okay. Die Kritiker hatten wohl alle bisschen viel erwartet... Ich denke der Film will einfach Unterhaltung bieten, und das schafft er über weite Strecken. Die einzige Szene die mich etwas berührt hat war die Schlußszene, auch wenn ich sie schon etwas kitschig fand.
(31) yetisports vergibt 9 Klammern · 24. Mai 2006
ich persönlich fand es schade das ein paar kleine, wenn auch nicht relevante dinge aus dem Buch umgeändert wurden, beispielsweise schon die erste szene mit langdon bei der autogrammstunde.
(30) Orocanis vergibt 10 Klammern · 24. Mai 2006
Fand den Film auch gut, wenn auch nicht überragend. Hatte vorher nur die stark gekürzte Hörbuchfassung gehört, daran gemessen war der Film auf jeden Fall ausführlicher!
(29) k164242 vergibt 10 Klammern · 24. Mai 2006
dobry film- polecam, Mocherowe berety niech się odpier*****
(28) sanfteslamm vergibt 10 Klammern · 23. Mai 2006
Habe das Buch (3x) gelesen, bin begeistert vom Film, weil es sich größtenteils an das Buch orientiert. Tom Hanks ist ein großartiger Schauspieler!
(27) TTPlayer vergibt 5 Klammern · 23. Mai 2006
Mittelmäßiger Film der mich nicht überzeugen konnte. Habe das Buch allerdings nicht gelesen.
(26) Moe2001 vergibt 9 Klammern · 23. Mai 2006
Fande den Film besser als erwartet, habe das Buch jedoch nicht gelesen. Neben dem Inhalt fand ich auch die Effekte (Gegenwart mit der Vergangenheit in einem Bild gespiegelt) ziemlich gut gelungen!
(25) Ibek vergibt 4 Klammern · 23. Mai 2006
Ich fand ihn mittelmäßig. Er bleibt zwar die meiste Zeit nahe am Buch, aber es war doch einiges dabei, das in der Form ganz sicher nicht im Buch steht.
(24) k11567 vergibt 8 Klammern · 23. Mai 2006
Ich fand den Film gut. Ich hatte das Buch vorher gelesen und muss sagen, das der Film sehr nah am Buch bleibt.Es wurde fast nichts weggelassen.
(23) SVoigt2000 vergibt 5 Klammern · 22. Mai 2006
Mittelmäßig. Zum Ende hin wird der Film wirklich totlangweilig, vorher ist er aber besser als ihn die zahlreichen negativen Kritiken machen.
(22) WexReems vergibt 7 Klammern · 22. Mai 2006
er war ganz gut, aber meiner meinung nach nicht ds zeug für einen top-film
(21) freefly vergibt 7 Klammern · 22. Mai 2006
gebe klamm recht, aber fand ihn dann doch noch ein wenig besser. was mich verwundert hat: so schlecht sind die schauspieler gar nicht, aber in dem film hatte ich bisweilen auch das gefühl das sie einfach nur mies gespielt haben... interessante story, aber an vielen ecken viel zu hervorsehbar...
(20) klamm vergibt 6 Klammern · 21. Mai 2006
Hm mittelmäßig. Schlechte Kamera, mäßige Schauspieler, wenig Musik, ... Film zum Buch halt. Aber war schon schlechter als man erwartet hatte. :-/
(19) bodi vergibt 7 Klammern · 21. Mai 2006
fand ihn auch relativ gut!
(18) Mopete · 21. Mai 2006
War positiv überrascht... nicht vergleichbar mit dem Buch .. aber welcher Filme schafft das schon^^
(17) DaSixPac vergibt 8 Klammern · 21. Mai 2006
Besser als ich gedacht habe, aber eben doch nicht der Mega-Film, den man aufgrund des Marketings erwarten sollte...
(16) Mr-Sandman vergibt 8 Klammern · 20. Mai 2006
da das Ende etwas leicht zu durchschauen war ab etwa der Mitte des Filmes nur 8. Ansonsten ist der Film gut gespielt und recht spannend
(15) melodas vergibt 8 Klammern · 20. Mai 2006
8 Punkte, weil ein "Bosch" Transporter zu sehen war und es keine Outtakes gab :)
(14) windtalker.fx vergibt 10 Klammern · 20. Mai 2006
Kein Kommentar.
(13) sTaNy vergibt 9 Klammern · 18. Mai 2006
Stark gemacht, spannende Handlung, teilweise schnelle Überschlagung der Ereignisse aber im großen und ganzen Top. Auch wenn das wohl meist gefallene Wort "MERDE" war ^^
(12) k224643 vergibt 9 Klammern · 18. Mai 2006
Ich war von dem Film gar keines Wegs enttäuscht, er war klasse! Obwohl es am Anfang etwas zu flott ging, konnte man trotzdem die Informationen verstehen, also diejenigen, die das Buch nicht gelesen haben. Super Film und klasse Acteure!
(11) k229667 vergibt 4 Klammern · 18. Mai 2006
war von dem buch auch etwas enttäuscht nachdem ich zuvor mit illuminati ein spitzenwerk gelesen hatte... bin jetzt mal auf den film gespannt! aber meistens ist man ja von den filmen enttäuscht wenn man das buch zuvor gelesen hat!!!
(10) k236063 · 17. Mai 2006
Ich freue mich schon so auf den Film, habe schon die Karten. Das Buch was spitze. Hoffentlich wird der Fil genauso gut wie das Buch. Auch die anderen Bücher, wie Illuminat, Meteor,..., sind zu empfehlen
(9) hexlein · 16. Mai 2006
Freue mich auf den Film! habe das Buch gelesen und fand es sehr gut! Und was die Kirche und den glauben betrifft .... wenn es bzw. er durch einen roman erschüttert werden kann ... sollte man nicht das Buch oder den film in Frage stellen, sondern .... soviel dazu LG Hexlein
(8) homatom · 16. Mai 2006
Hm, das Buch ist doch schon sehr schlecht... Eine Schnitzeljagd, die kruder und langweiliger nicht sein könnte...
(7) Schwumpi · 14. Mai 2006
Kinokarten für den 18.05. 15:00 Uhr sind reserviert :D Wollen wir doch mal schauen ob der Film an die Bücher ran kommt ;)
(6) Cat78 · 12. Mai 2006
Das die Kirche so wehement immer und immer wieder behauptet, dass es nicht so ist zeigt doch, das ein fünkchen Warheit dran sein mus, denn wer verteidigt sich so stark, wenn an der ganzen Sache nichts dran ist? Aber alles im allen ist es ein Roman und kein Lehrbuch. Romane sollen unterhalten und nicht unbedingt die 100%ige Warheit wiedergeben.
(5) quark007 · 11. Mai 2006
Bin auch der Meinung, dass der gut wird, deswegen sollte man aber noch net voten!! Kann man dann machen, wenn man ihn gesehen hat! Allein das Buch war schon der Hammer!!
(4) sternchen280 · 09. Mai 2006
Ich versteh die ganzen Diskussionen nicht so richtig. Das Buch ist ein Roman, also gehe ich davon aus, dass ich etwas erzählt bekomme. Das muß ja nicht der Wahrheit entsprechen. Genauso gehe ich an den Film ran.Es ist ja keine Dokumentation.
(3) Yo_Jazz vergibt 10 Klammern · 09. Mai 2006
Ich denke trotz allem (oder gerade wegen) allem Spektakel um Dan Brown und seine Storys wird der Film ein Renner. Allein die Besetzung mit Oscar-Preisträger Tom Hanks ist die Reise ins Kino wert.
(2) jaw04 · 08. Mai 2006
Damit es nicht zu Missverständnissen und falschen Eindrücken der Kirche kommt vielleicht mal ein Link vorneweg: <link>
(1) topfklao vergibt 10 Klammern · 08. Mai 2006
Binn schon mal gespannt wie er wird!
 

Teilen

 

Filmsuche