Filmkritik - The Blues - Lightning in a Bottle (2004)
 
 

The Blues - Lightning in a Bottle

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,5)
Original: Lightning in a Bottle
Regie: Antoine Fuqua
Darsteller: Natalie Cole, Gregg Allman
Laufzeit: 108min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Genre: Musik (USA)
Verleih: Reverse Angle
Filmstart: 05. August 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Am 7. Februar 2003 versammelten sich Tausende von Musikfans in der New Yorker Radio City Music Hall zu einem fünfstündigen Benefizkonzert, um die reiche Vergangenheit aber auch die Zukunft des Blues zu feiern. An diesem großen Abend trafen Blueslegenden wie Buddy Guy, B.B. King und Solomon Burke auf jüngere und jüngste Vertreter ihrer gemeinsamen Musik, darunter Bonnie Raitt, Angelique Kidjo, Macy Gray, Mos Def und India Arie. Ein Meilenstein in der Geschichte der populären Musik. Mit »Lightning in a Bottle« hat Antoine Fuqua viele der großen Momente jener aufregenden Nacht auf Film gebannt, womit er sich als sensibler Beobachter des Geschehens auf der Bühne und dahinter erwies.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche