Filmkritik - Ten ´til Noon (2005)
 
 

Ten ´til Noon

Original: Ten ´til Noon
Regie: Scott Storm
Darsteller: Alfonso Freeman, Daniel Hagen
Laufzeit: 80min
FSK: ???
Genre: Thriller (USA)
Filmstart: 30. März 2007
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Zwischen 11.50 und 12.00 Uhr mittags wird ein verbrechen begangen. In den selben 10 Minuten sieht man das Leben aus der Sicht jener 10 Personen, die alle unmittelbar mit dem Verbrechen in Verbindung stehen. Während so der Standpunkt eines jeden Einzelnen dargelegt wird, nähert sich die ganze Geschichte immer mehr der Wahrheit, und dem, was wirklich passiert ist und warum ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche