Filmkritik - Superman Returns (2006)
 
 

Superman Returns

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (6,1)
Regie: Bryan Singer
Darsteller: Brandon Routh, Kevin Spacey
Laufzeit: 148min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Action, Abenteuer (USA)
Verleih: Warner Bros. Pictures
Filmstart: 17. August 2006
Bewertung: 4,5 (12 Kommentare, 10 Votes)
Fünf Jahre ist Superman (Brandon Routh) weg gewesen, im All unterwegs, um seiner Herkunft nachzuspüren. Gefunden hat er nichts, und jetzt, da er zurück ist, muss er feststellen, dass sich die Welt weitergedreht hat. Seine große Liebe, die Reporterin Lois Lane (Kate Bosworth) ist verlobt und hat einen Sohn. Und Supermans Erzfeind, der verschlagen geniale Lex Luthor (Kevin Spacey) ist nicht nur aus dem Gefängnis entlassen worden, sondern klaut auch noch einige mächtige Krypton-Kristalle aus Supermans antarktischer „Festung der Einsamkeit“, mit denen der Schuft nun apokalyptische Schurkereien plant...

Kommentare

(12) stumpi15 vergibt 3 Klammern · 03. September 2006
naja, die story war komisch und nicht mehr zeitgemäß, war echt enttäuscht, vielleicht liegts auch dran, dass es mir als kleines kind gefallen hat und ich jetzt über filme mehr nachdenke
(11) Marcel vergibt 6 Klammern · 29. August 2006
War ein netter Film für einen Montag abend, die Logikfehler haben mich ein bissl gesörrt. Aber naja, muss man durch. An sich nett.
(10) k236551 vergibt 2 Klammern · 23. August 2006
Die alten Supermanfilme sind um einiges besser als Superman Returns. Kevin Spacey als Lex passt nicht in seine Rolle, genausowenig wie Louis Lane. Der neue Superman ist Klasse,wie auch die Spezialeffekte. Ich hab mir mehr vom neuen Film erwartet.
(9) theHacker vergibt 8 Klammern · 22. August 2006
Eine gelungene Fortsetzung von der Effektseite isser auf jeden Fall. Was mir sehr gut gefallen hat, dass auch dieser Film alle Elemente der alten Klassiker, die schon 20 Jahre alt sind, hat. Ein paar logische Fehler sind drin (Wie kann er Röntgenblick benutzen, ohne die Brille abzunehmen?), aber sonst eigentlich perfekt. Was mich gestört hat, dass meiner Meinung nach zu viel übertrieben wurde. z.B. er trägt das Riesen-Kyptonit-Teil weg und erst danach fällt er runter. Fazit: Trotzdem geiler Film
(8) ErMi vergibt 3 Klammern · 20. August 2006
was war nun das? nach dem ich zu spät ins kino bin und über eine stunde film verpasst habe und dann durch nachfragen erfahren habe, dass ich NICHTS verpasst hätte, wurde ich unruhig. (okay, vielleicht habe ich auch nur die erste stunde verschlafen...) noch unruhiger machte mich der film der so dahinplätscherte und dann matrix-jesus-anleihen plötzlich herbeizog dass ich nicht mehr wusste was abging... wenn dir der film gefallen hat, dann ist das schön, ich fand ihn richtig schlecht.
(7) k18234 vergibt 9 Klammern · 18. August 2006
finde den Film eigentlich auch sehr lobenswert.. Die Rolle von Louis Sohn, und was sich um ihn herum noch heruaskristallisiert fand ich sehr gut, nur der "Finalfight" wie ihn Superhelden eigentlich grundsätzlich haben ist für einen Lex Luthor und Kal-El irgendwie bescheiden ausgefallen.. hab mir da besseres erwartet.. Fazit: anschauen! Effekte super! Story recht passabel (vor allem mal ein SM Film ohne seine Anfänge auf der Erde). Brandon Routh darf gerne nochmal..
(6) k89597 vergibt 10 Klammern · 17. August 2006
Ich fand den Film total klasse, ich weiß nicht, was ihr alle dagegen habt! Endlich ist Superman auf die Leinwand zurück gekehrt. Die Schauspieler sind spitze (allen voran Kevin Spacey und Brandon Routh), Emotionen waren vorhanden, Action auch, Spaß gab's ebenfalls (man muss nur die Stellen verstehen). Was wollt ihr mehr? Einige Ungereimtheiten im Film waren natürlich da, aber das ist eigentlich immer so in Comicverfilmungen.
(5) verhoeven vergibt 2 Klammern · 17. August 2006
Der Film ist recht langweilig. In den ersten 90 Minuten passiert fast gar nichts... Spart Euch das Geld.
(4) k160078 · 14. August 2006
hab ich mir schon gedacht da er in den usa relativ gefloppt hat, aber ich denke die special effects werden recht gut sein bei dem budget ;) und da er so lange dauert werd ich ihn mir anschauen im kino, vor allem weil ferientarife sind und es dann nur 4 euro kostet
(3) babyamy vergibt 1 Klammer · 10. August 2006
Ich hab den Film schon in den USA gesehen und ich finde ihn auch nicht emphehlenswert. Die Trailer versprechen mehr, als sie am Ende halten.
(2) ch3ck0r · 10. August 2006
echt? schade wollte den gucken!!
(1) stern1966 vergibt 1 Klammer · 09. August 2006
Habe den Film schon in England gesehen. Nicht empfehlenswert.
 

Teilen

 

Filmsuche