Filmkritik - Stille Sehnsucht - Warchild (2005)
 
 

Stille Sehnsucht - Warchild

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (6,6)
Original: Warchild
Regie: Christian Wagner
Darsteller: Senad Basic, Joelle Ludiwg
Laufzeit: 103min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Genre: Drama (Deutschland, Slowenien)
Verleih: Movienet Film
Filmstart: 09. November 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Sarajewo 2005. Die knapp 30-jährige Senada (Labina Mitevska) hat der Krieg noch immer nicht losgelassen. Ihre Tochter Aida gilt seit fast 10 Jahren als vermisst, doch Senada kann die Hoffnung nicht aufgeben. Verzweifelt klammert sie sich an jeden noch so vagen Hinweis, obwohl ihr Ex-Mann Samir (Senad Basic) und ihre Freunde sie drängen, die Vergangenheit endlich loszulassen. Als sie auf den Hinweis stößt, das Rote Kreuz habe während des Krieges kranke Kinder nach Deutschland ausgeflogen, folgt sie dieser vagen Spur und erreicht mit der Hilfe von Schleuser Dzigera (Zdenko Jelcic) nach einer aufreibenden, illegalen Odyssee die Stadt Ulm. Dort wird ihre hartnäckige Suche belohnt: Aida wurde tatsächlich nach Deutschland gebracht und als Zweijährige zur Adoption freigegeben, in der Annahme, ihre Eltern seien tot. Das Leben der deutschen Familie Heinle (Crescentia Dünsser und Otto Kukla) und ihrer 11-jährigen Tochter Kristina gerät plötzlich aus den Fugen, als sie erfahren, dass die leibliche Mutter von Kristina lebt und ihre Tochter zurückfordert. Die Heinles möchten ihre Kristina auf keinen Fall verlieren. Jugendamtsfrau Jandrasko (Katrin Sass) steht zwischen den Fronten und möchte vermitteln. Bei einem erzwungenen Wiedersehen mit ihrer "Tochter" trifft Senada auf ein glückliches Mädchen, das fest im Leben verwurzelt ist und nicht einmal mehr ihre bosnische Muttersprache beherrscht. Senada wird vor eine harte Entscheidung gestellt: soll sie auf die Herausgabe ihrer Tochter bestehen und oder alleine nach Sarajewo zurückkehren, mit dem Wissen, dass ihre Tochter lebt und es ihr gut geht...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche