Filmkritik - Stay Alive (2006)
 
 

Stay Alive

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (5,0)
Regie: William Brent Bell
Darsteller: April Wood, Billy Slaughter
Laufzeit: 15min
FSK: ???
Genre: Thriller, Horror (USA)
Filmstart: 24. März 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Als ein Jugendlicher auf überaus mysteriöse und grausame Art und Weise ums Leben kommt, finden die Freunde des Toten in dessen Computer ein ultrarealistisches 3D-Videospiel mit dem Titel „Stay Alive“. Das Game beruht auf der wahren Geschichte der „Blood Countess“, einer Adeligen aus dem 17. Jahrhundert, die aufs Grausamste gefoltert und ermordet wurde und sich als Geist für das ihr zugefügte Leid nicht minder brutal rächte. Schon bald sind die Freunde von dem Spiel gefesselt, denn ihre Spielcharaktere sehen aus wie virtuelle Abbilder ihrer selbst. Je weiter sie vordringen, desto schockierender wird jedoch die Erkenntnis, dass sie einen hohen Preis dafür zahlen müssen: Die „Blood Countess“ ist ihnen auf den Fersen und setzt ihren blutigen Rachefeldzug fort. Tötet sie eine Figur im Spiel, so stirbt der dazugehörige Spieler auch in der Realität – auf genau gleich brutale Weise. Immer mehr Freunde kommen um, und den Überlebenden läuft langsam die Zeit davon …

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche