Filmkritik - Stay (2005)
 
 

Stay

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,9)
Regie: Marc Forster
Darsteller: Ryan Gosling, B.D. Wong
Laufzeit: 95min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Thriller, Drama (USA)
Verleih: Kinowelt Filmverleih
Filmstart: 23. Februar 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der renommierte Psychologe Sam Foster (Ewan McGregor) springt für eine Kollegin ein und übenimmt den Fall von Henry Lethem (Ryan Gosling). Henry plant, sich in drei Tagen das Leben zu nehmen – an seinem 21. Geburtstag. Sam versucht nun, alle notwendigen Nachforschungen anzustellen um Henry davon abzuhalten. Was wie der scheinbar "normale" Fall eines suizidgefährdeten Kunststudenten beginnt, nimmt für Sam Foster jedoch bald außergewöhnliche Dimensionen an. Henry ist ein Buch mit sieben Siegeln. Nichts was er sagt scheint einen Sinn zu machen. Langsam aber sicher zweifelt Sam auch an seinem eigenen Verstand. In einem Freund von Sam sieht Henry seinen verstorbenen Vater und Sam spricht mit Henrys Mutter – die laut dessen Angaben eigentlich tot ist. Manhattan verwandelt sich auch für Sam mehr und mehr zu einer Traumwelt, in der die Gesetze des Alltags aufgehoben zu sein scheinen. Allmählich leidet Sam unter Problemen, die Welt richtig wahrnehmen zu können. Er stellt fest: "If this is a dream, the whole world is in it." Doch seine Freundin ist bei der Lösung seiner Probleme und Ängste leider keine Hilfe. Der Schlüssel zur Lösung liegt offenbar in dem mysteriösen Henry, der vielleicht mehr weiß als Sam glauben mag.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche