Filmkritik - Silent Hill (2006)
 
 

Silent Hill

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (6,6)
Regie: Christophe Gans
Darsteller: Radha Mitchell, Sean Bean
Laufzeit: 121min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Thriller, Horror, Mystery (Frankreich, Kanada, USA)
Verleih: Concorde Filmverleih
Filmstart: 11. Mai 2006
Bewertung: 6,2 (16 Kommentare, 10 Votes)
Die junge Mutter Rose (RADHA MITCHELL) ist verzweifelt auf der Suche nach einem Heilmittel für ihre Tochter Sharon, die an einer seltsamen Krankheit leidet. Als die Ärzte ihr den Rat geben, Sharon in eine psychiatrische Anstalt einweisen zu lassen, ergreift sie mit ihrer Tochter die Flucht. Sie will sich auf den Weg nach Silent Hill machen, einer Stadt, deren Namen Sharon immer im Schlaf vor sich hin murmelt. Rose ist fest davon überzeugt, dass sie dort die Antworten auf all ihre Fragen finden wird. Ihr Ehemann Christopher (SEAN BEAN) hält dagegen gar nichts von Roses Idee, das Geheimnis von Silent Hill ergründen zu wollen. Rose macht sich zusammen mit ihrer Tochter auf den Weg in die mysteriöse Stadt, doch kurz vor der Stadtgrenze taucht plötzlich eine seltsame Gestalt mitten auf der Straße auf. Rose versucht auszuweichen, doch ihr Auto gerät außer Kontrolle. Als sie wieder zu sich kommt, ist ihre Tochter verschwunden. Zusammen mit einer Polizistin (LAURIE HOLDEN) aus der Nachbarstadt macht sich Rose auf die verzweifelte Suche nach ihrem Kind. Ziemlich schnell wird klar, dass die Stadt aus Sharons Träumen ein höchst merkwürdiger Ort ist: Nach einer verheerenden Brandkatastrophe scheint Silent Hill wie ausgestorben. Umgeben von dichten Nebelschwaden hausen dort seltsame Spukgestalten. Die Stadt wird immer wieder von einer dunklen Macht heimgesucht, die alles, was mit ihr in Berührung kommt, zerstört. Auf der Suche nach ihrer Tochter stößt Rose auf die düstere Geschichte von Silent Hill und die Gründe, warum auf der einst streng puritanischen Stadt nun ein grausamer Fluch liegt. Doch das ist noch nicht alles. Erschrocken muss sie feststellen, dass ihre Tochter Teil eines noch viel größeren und furchtbaren Geheimnisses ist...

Kommentare

(16) luc2000 vergibt 10 Klammern · 09. Juli 2006
Ich fand den Film sehr gelungen! Ich kenne das Spiel auch nicht, von daher kann ich da keine Vergleiche ziehen. Durchgehende Spannung ist garantiert!
(15) Olli23 vergibt 10 Klammern · 17. Juni 2006
Der Film ist super... #Original Kamereaführung, und Sounds wie im Spiel... Selbst die Musik aus dem Spiel wurde übernommen. ich muss sagen das dies bis jetzt die beste Spielverfilmung ist die ich kenne :)
(14) Reddogg vergibt 10 Klammern · 15. Mai 2006
Ein Klasse Film! Audio wie auch visuell überzeugend, jedoch ohne Hintergrundwissen bzw. (Hintergrund-)Spielaktivität, könnte diese ganze Szenerie an Leuten vorbei gehen und auch leicht unverständlich sein. Wer aber auch schon die Spiele sehr spannend fand, wird auch den Film lieben. Ich warte schon sehnsüchtig auf die DVD, hoffentlich hat sie ähnlich den Spielen verschiedene Enden.
(13) nicbar · 15. Mai 2006
ich möcht jetzt keinen beleidigen,aber wer meint der film hätte keine story, hat selbige einfach (noch) nich verstanden! ich fand den film echt gut, ohne das spiel gespielt zu haben!
(12) Sealord vergibt 1 Klammer · 15. Mai 2006
Selten so eine schlechte Game-Verfilmung gesehen. Ziemlicher Schrott. Die Computeranimationen waren noch das beste am Film
(11) wintermute vergibt 4 Klammern · 15. Mai 2006
die optik war super. leider hatte der film irgendwie keine handlung. ein "ab 18" hätte dem wahrscheinlich sehr gut getan.
(10) ladyo vergibt 1 Klammer · 13. Mai 2006
absolut überschätze umsetzung es wäre viel besser gegangen, war sehr enttäuscht über die umsetzung
(9) TigerInc vergibt 10 Klammern · 13. Mai 2006
Dies ist mal ein durchweg gelungende Computerspiel Umsetzung. Wer die Spiel kennt, wird den Film gleich verstehen, wer die Spiele nicht kennt, kommt aber gut mit. Am besten hat mir gefallen, das sie die Musik aus den Spielen genommen haben. Die passt super da rein und schafft eine noch mystische und gruselige Atmosphäre.
(8) papeK · 12. Mai 2006
<link> Also auf meiner Lieblingsfilmseite kriegt, der film echt sein Fett weg. Und ich hab nur gute Erfahrungen gemacht mit den Kritiken!
(7) Slappy_protnet vergibt 10 Klammern · 12. Mai 2006
Der Film ist einfach nur der Hammer, hab ihn gleich am 11. gesehen. Am Anfang schwer durch zu steigen, aber wenn man gut zuhört ist es ein sehr guter Film, und ein geiles und unerwartetes Ende.
(6) Cleaner vergibt 1 Klammer · 12. Mai 2006
Selten so einen Dreck gesehen. Story ist dämlich und die Schauspieler nur mehr schlecht. Die ersten 45 mins sind so wirr, man peilt gar nichts. Lieber auslassen ...
(5) quark007 vergibt 5 Klammern · 11. Mai 2006
Ich fand den Film net soo toll! Fand die Story eigentlich ganz gut, aber irgendwie war der ganze Film recht verwirrend! Spannend war es schon (im Kino wars ruhig ;)) Kommt eben auf den Geschmack an!
(4) k162783 · 10. Mai 2006
scheint echt spannend zu sein. Den Trailer habe ich auch gesehen. <link>
(3) K-illa · 09. Mai 2006
Der Trailer lässt große Erwartungen aufkommen...
(2) katze1999 · 09. Mai 2006
also das playstation-spiel war genial. hoffe mal sie haben den film sehr nah dran gehalten.
(1) k50677 · 04. Mai 2006
Hört sich ganz interessant an, mal abwarten.
 

Teilen

 

Filmsuche