Filmkritik - Shall we Dance (1996)
 
 

Shall we Dance

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,8)
Original: Shall we dansu?
Regie: Masayuki Suo
Darsteller: Naoto Takenaka, Koji Yakusho
Laufzeit: 136min
FSK: ???
Genre: Komödie (Japan)
Filmstart: 11. Juli 1997
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Mit seinem gut bezahlten Bürojob, seinem eigenen Haus und seiner netten Familie hat der Buchhalter Shohei Sugiyama eigentlich alles, was der durchschnittliche Japaner sich wünscht. Doch während der allabendlichen Zugfahrt nach Hause blickt er jedes Mal sehnsüchtig hinauf zu einem Fenster, in dem die anmutig-schöne Tanzlehrerin Mai steht. Shoheis Leben ist eintönig und unerfüllt, zu gerne möchte er neben dem grauen Arbeitsalltag einmal etwas ganz Außergewöhnliches erleben. Aber Paartanzen ist in Japan verpönt und gilt als anrüchige, zweifelhafte Freizeitbeschäftigung. Dennoch gibt Shohei sich einen Ruck und meldet sich zu einem Anfängerkurs an. Mit dem Erlernen der ersten Tanzschritte gerät sein geregeltes Leben gehörig aus dem Takt ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche