Cryptomining am PC
 
Filmkritik - Serenade für zwei Pistolen (1953)
 
 

Serenade für zwei Pistolen

Original: Les Femmes s´en balancent
Regie: Bernard Borderie
Darsteller: Eddie Constantine, Dominique Wilms
Laufzeit: 101min
FSK: ???
Genre: Drama, Krimi (Frankreich)
Filmstart: 01. Januar 1953
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der ruppige Detektiv Lemmy Caution soll eine Bande von Geldfälschern entlarven, deren Boss angeblich Selbstmord begangen, in Wahrheit aber seinen Kumpanen umgebracht hat. Am Ende zieht er mit der Gangsterbraut, die er nun wirklich zur Witwe gemacht hat, in neue Abenteuer.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche