Filmkritik - Schweinskopf al dente (2016)
 
 

Schweinskopf al dente

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (7,2)
Regie: Ed Herzog
Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff
Laufzeit: 96min
FSK: FSK ab 12 freigegeben
Genre: Komödie, Krimi (Deutschland)
Verleih: Constantin Film Verleih
Filmstart: 11. August 2016
Bewertung: 6,0 (4 Kommentare, 1 Vote)
Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) hat Liebeskummer, denn seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) ist nach Italien abgehauen – nachdem Franz die letzte Gelegenheit, seine Beziehung zu retten, mit einer besonders unglücklichen Äußerung vergeigte. Während Franz‘ Vater (Eisi Gulp) und die rüstige Oma (Enzi Fuchs) einen Familien-Trip in den Süden planen, um die Schwiegertochter zurückzuholen, hat Franz noch weitere Sorgen: Nachdem sein Chef Moratschek (Sigi Zimmerschied) einen abgetrennten Schweinskopf in seinem Bett gefunden hat, ist er ein Ausbund an Panik, kommandiert Franz zu seiner persönlichen Leibwache ab und zieht bei ihm ein. Wenn der Überrumpelte sein Leben also wieder auf die Reihe bekommen will, muss er nicht nur Susi schnell zurückgewinnen, sondern auch rasch den Fall um den Schweinskopf lösen. Einen Hauptverdächtigen gibt es schon: den Küstner (Gregor Bloéb), den Moratschek einst hinter Gittern brachte…

Kommentare

(4) DJBB · 24. August 2016
ist der gut?
(3) nm1413 · 22. August 2016
Nice!
(2) k451532 vergibt 6 Klammern · 17. August 2016
Hmm ob der sehenswert ist?
(1) Krachakne · 03. August 2016
Na lecker
 

Teilen

 

Filmsuche