Filmkritik - Porco Rosso (1992)
 
 

Porco Rosso

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,8)
Original: Kurenai no buta
Regie: Hayao Miyazaki
Laufzeit: 93min
FSK: ???
Genre: Animation (Japan)
Filmstart: 18. Juli 1992
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Italien gegen Ende der 20er Jahre: Marco Paggot war einst ein berühmter Kampfpilot und Kriegsheld - doch als er das Militär verließ, verwandelte er sich auf geheimnisvolle Weise in ein Schwein. Porco Rosso, wie er seither genannt wird, lebt allein auf einer italienischen Mittelmeerinsel. Sein Geld verdient er als fliegender Kopfgeldjäger, der Handelsschiffe vor den gefürchteten Luftpiraten schützt. In der übrigen Zeit genießt Porco das Leben, döst am Strand oder trifft sich mit der schönen Witwe Gina. Doch die Zeiten ändern sich: Auf dem Festland sind die Faschisten auf dem Vormarsch, und eine Vorahnung von Unruhe und Krieg liegt in der Luft. Auch Porco muss sein bisheriges Leben aufgeben, als der prahlerische Pilot Donald Curtis bei den Luftpiraten anheuert und ihn zum Zweikampf herausfordert. Mit Unterstützung von Gina und der talentierten jungen Mechanikerin Fio stellt Porco sich seinem Konkurrenten zu einem Duell in den Lüften. Ein verbissener Kampf beginnt, der das Leben der beiden Fliegerasse und der Zuschauer am Boden für immer verändern wird...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche