Filmkritik - One Point Zero (2004)
 
 

One Point Zero

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,2)
Original: One Point O | Paranoia 1.0
Regie: Jeff Renfroe, Marteinn Thorsson
Darsteller: Eugene Byrd, Lance Henriksen
Laufzeit: 89min
FSK: ???
Genre: Thriller, Mystery, Science-Fiction (USA)
Filmstart: 21. Januar 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Paranoia, Angst, Isolation: In naher Zukunft beginnt Programmierer Simon J (Jeremy Sisto) an seinem Verstand zu zweifeln. Wer schickt ihm Tag für Tag anscheinend leere Päckchen? Und was hat es mit seinen merkwürdigen Nachbarn (Lance Henricksen, Udo Kier), den plötzlichen Todesfällen im Appartementblock, auf sich? In einem surrealen Wettlauf gegen die Zeit sieht sich Simon mit modernster Nanotechnologie, Konsumwahn und einem merkwürdigen Virus konfrontiert. Und wird so zur Hauptfigur in einem kafkaesken Albtraum mit sehr realen Konsequenzen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche