Filmkritik - OldBoy (2003)
 
 

OldBoy

DVD / Blu-ray :: IMDB (8,4)
Original: Oldeuboi
Regie: Chan-wook Park
Darsteller: Min-sik Choi, Ji-tae Yu
Laufzeit: 120min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Thriller, Drama (Südkorea)
Verleih: 3L Filmverleih
Filmstart: 02. September 2004
Bewertung: 8,5 (2 Kommentare, 2 Votes)
15 Jahre. So lange wird Oh Dae-su, ein ganz durchschnittlicher Geschäftsmann und Familienmensch, eingesperrt. 15 Jahre ohne jeden menschlichen Kontakt und in völliger Unklarheit darüber, warum und wie lange er festgehalten wird. Als er ebenso abrupt, wie er seiner Freiheit beraubt wurde, wieder in diese entlassen wird, stellt ihm sein Entführer die Aufgaben, den Grund für seine unaussprechliche Tortur herauszufinden. Doch Dae-su OH kennt nur ein Ziel: Er will Rache üben...

Kommentare

(2) ErMi vergibt 9 Klammern · 16. September 2004
der erste kommentar triffts schon voll. der film ist sehr gut, aber die gewalt/folter/quäl-szenen sind echt arg. zum glück läuft klassische musik als kontrastprogramm bei diesen szenen ;-) insgesamt: eine geniale umsetzung eines mangas! peace, ermi
(1) k54134 vergibt 8 Klammern · 08. September 2004
krasser rachefilm mit vielen wendungen und harter visueller gewalt
 

Teilen

 

Filmsuche