Filmkritik - Ohnsorg Theater: Verteufelte Zeiten (1968)
 
 

Ohnsorg Theater: Verteufelte Zeiten

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,8)
Original: Verteufelte Zeiten
Regie: ?????
Darsteller: Henry Vahl, Heidi Mahler
Laufzeit: 110min
FSK: ???
Genre: Komödie (Deutschland)
Filmstart: 27. April 1968
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
In den Nachkriegsjahren brennt der junge Bauer Heiko Herkens heimlich mit seinem Knecht Jan Spinn Rübenschnaps in einem verborgenen Alkoven, amüsiert sich mit der flotten Helga, der Tochter des Gendarmen und genießt nach Krieg und Gefangenschaft erst einmal sein Leben. Die Magd Taline, die mit Jan seit Jahren auf dem Hof lebt, weiß nichts von der Schwarzbrennerei, doch bleibt ihr die ausgelassenen Stimmung der beiden nicht verborgen. Ihr ist dieses Lotterleben ein Dorn im Auge. Wie sehr wünscht sie sich, dass Heiko eine rechtschaffene Bäuerin heiratet und endlich Ruhe und Ordnung auf dem Hof einkehren! Und sie weiß auch schon, wie sie es anstellen muss.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche