Filmkritik - Offside (0)
 
 

Offside

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,2)
Regie: Jafar Panahi
Darsteller: Mohammad Kheyrabadi, Sima Mobarak Shahi
Laufzeit: 90min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Genre: ?????
Verleih: Movienet Film
Filmstart: 29. Juni 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Ein Bus voll johlender Fußballfans bahnt sich seinen Weg durch die Stadt. Nur ein Fan sitzt still und in sich gekehrt in einer Ecke. Ängstlich, denn Er ist in Wirklichkeit eine Sie und im Iran ist es einer Frau nicht gestattet, ein Fußballstadion zu betreten. Doch genau das ist der sehnlichste Wunsch des Mädchens, das sich wie ein Junge verkleidet hat, und auf diese Weise versucht, Zugang zum Endspiel zwischen Iran gegen Bahrain zu finden. Und sie ist nicht allein. Immer wieder fällt ihr Blick auf junge Frauen, die sich mehr oder weniger geschickt einen Weg ins Stadion suchen. Und dieser Weg ist reichlich kompliziert, denn zuerst muss man an ein Ticket kommen und dann auch noch die zahlreichen Kontrollpunkte passieren. Da es ihr sowohl an Erfahrung als auch an Dreistigkeit mangelt, gelingt ihr das nicht. Sie wird festgenommen und in eine Umzäunung hinter dem Stadion geführt. Dort wartet bereits eine ganze Gruppe von jungen Frauen, denen es nicht gelungen ist, sich in das Spiel zu schmuggeln. Und nun beginnt die Tortur. Denn ohne das Spiel sehen zu dürfen, können sie es hören. Verzweifelt versuchen sie alles, um einen Blick auf das Spielfeld zu erhaschen oder zumindest in den jungen Polizisten Verbündete zu finden. Denn auch die wollen eigentlich nur eins: Das Spiel sehen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche