Filmkritik - Offset (2005)
 
 

Offset

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (5,9)
Regie: Didi Danquart
Darsteller: Felix Klare, Anna Stieblich
Laufzeit: 109min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Drama, Romanze (Deutschland, Frankreich, Schweiz)
Verleih: 3L Filmverleih
Filmstart: 02. November 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Brindusa und Stephan leben in Bukarest und wollen bald heiraten. Sie kennen sich aus Iorgas Druckerei, in der sie beide arbeiten. Sie – eine Rumänin – ist Iorgas Sekretärin und Dolmetscherin. Er – ein Gast aus Deutschland – ist für die Installierung einer neuen Offset-Druckmaschine zuständig. Eifersüchtig beobachtet Iorga die neue Beziehung seiner ehemaligen Geliebten Brindusa. Als er durch einen Zufall von der bevorstehenden Hochzeit erfährt, ist er wie vor den Kopf gestoßen. Er beschließt, Brindusa zurück zu gewinnen. Mit aller Macht und wenn nötig, auch mit allen Mitteln. Doch als wäre dieses drohende Hindernis auf dem Weg zum Eheglück nicht schon groß genug, sorgen Stephans Eltern für zusätzliches Ungemach. Gemeinsam mit seiner Schwester Iris und seinen Zwillings-Nichten reisen sie an, um an der Hochzeit teilzunehmen. Doch voreingenommen und überheblich begegnen sie der fremden Stadt mit hochgezogenen Augenbrauen und schweigsamer Abwehrhaltung. Das Kennenlernen der beiden Familien verläuft entsprechend eisig und bald wissen weder Stephan noch Brindusa, wie sie die Hochzeit überhaupt noch hinter sich bringen sollen. Sämtlichen Widerständen zum Trotz treten sie schließlich vor den Traualtar. Doch bevor ein Jawort ertönt, kommt es zum Eklat, der eine endgültige Entscheidung von ihnen erzwingt.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche