Sekundensparer.de - 15% auf dein Sparbuch!
 
Filmkritik - Offline - Das Leben ist kein Bonuslevel (2016)
 
 

Offline - Das Leben ist kein Bonuslevel

Regie: Florian Schnell
Darsteller: Mala Emde, Moritz Jahn, Florence Kasumba
Laufzeit: 91min
FSK: FSK ab 12 freigegeben
Genre: Komödie (Deutschland)
Verleih: Little Dream Entertainment
Filmstart: 23. Februar 2017
Bewertung: 7,7 (3 Kommentare, 3 Votes)
Der siebzehnjährige Jan (Moritz Jahn) verbringt die meiste Zeit seines Lebens damit, nicht er selbst zu sein. Stattdessen schlüpft er im Internet in sein Alter Ego Fenris und macht als wagemutiger Krieger die Welt des Online-Spiels „Schlacht um Utgard“ unsicher. Damit hat es Jan sogar zu einiger Berühmtheit geschafft, gilt er doch als einer der besten überhaupt. Doch gerade als er sich auf ein bevorstehendes Turnier vorbereiten will, wird er plötzlich aus dem Spiel geworfen und nichts funktioniert mehr! Schnell findet er heraus, dass sein Erzfeind Loki (Hannes Wegener) ihn gehackt haben muss und so beginnt für Jan sein bisher größtes Abenteuer – in der realen Welt. Auf seiner Reise gilt es viele analoge Probleme zu bewältigen und reale Gegner zu umgehen. Aber Jan ist nicht allein: Unterwegs trifft er auf die durchgeknallte Karo (Mala Emde), die ihm anschließend zur Seite steht. Ob sie Loki stellen können?

Kommentare

(3) tventin75 vergibt 6 Klammern · Montag um 00:03
Так себе для детей
(2) babbel33 vergibt 7 Klammern · 18. Februar um 04:12
ganz nett
(1) shyne vergibt 10 Klammern · 27. Januar um 09:34
nice
 

Teilen

 

Filmsuche