Filmkritik - Nightmare on Elm Street 4 (1988)
 
 

Nightmare on Elm Street 4

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (5,6)
Original: A Nightmare on Elm Street 4: The Dream Master
Regie: Renny Harlin
Darsteller: Andras Jones, Rodney Eastman
Laufzeit: 93min
FSK: ???
Genre: Horror (USA)
Filmstart: 02. Februar 1989
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Falls jemand den Beweis sucht, dass das Böse sich nicht ausmerzen lässt: Freddy Krueger (Robert Englund), das Grauen in Person, steht erneut von den Toten auf, um all jenen, die zu träumen wagen, das Leben zur Hölle zu machen. Doch diesmal bekommt er es mit einer neuen und sehr mächtigen Gegnerin zu tun! Während die Freunde der telepathisch begabten Kristen einer nach dem anderen Freddy zum Opfer fallen, versucht sie den alle Träume beherrschenden Satan zu vernichten und die gequälten Seelen seiner Opfer ein für alle Mal zu erlösen. Regie führt Renny Harlin (Deep Blue Sea, Stirb langsam) mit tödlichen Effekten und grimmigem Humor - echt zum Tot-Lachen...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche