Filmkritik - Nicht auflegen! (2002)
 
 

Nicht auflegen!

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,1)
Original: Phone Booth
Regie: Joel Schumacher
Darsteller: Kiefer Sutherland, Arian Waring Ash
Laufzeit: 77min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Thriller (USA)
Verleih: 20th Century Fox
Filmstart: 07. August 2003
Bewertung: 8,0 (2 Kommentare, 2 Votes)
Stu Shepard (Colin Farrell) ist ein energiegeladener, smarter Medienjongleur. Im schicken Designeranzug eilt er durch die Straßen Manhattans und pokert über zwei Handys gleichzeitig mit Kunden und Redakteuren. Er lügt, er droht, er schmeichelt, er scherzt, und zwischendrin findet er sogar ein paar charmante Worte für seine Ehefrau Kelly (Radha Mitchell). Ruhe sucht er in der letzten abschließbaren Telefonzelle auf der 53. Straße. Von hier aus ruft er Pamela (Katie Homes) an, eine junge Schauspielerin, mit der er seine Frau betrügt. Als Stu die Telefonzelle wieder verlassen will, klingelt es. Instinktiv nimmt er den Hörer ab und gerät in eine höllische Falle. Der unbekannte Anrufer ist ein Scharfschütze und Serienkiller. Aus irgendeinem Hochhausfenster hat er sein Präzisionsgewehr auf ihn gerichtet. Er weiß alles über Stu; er will, dass Stu seine Sünden bekennt. Seine Botschaft lautet: Wenn du den Hörer auflegst, bist du ein toter Mann.

Kommentare

(2) Deichkind vergibt 9 Klammern · 10. September 2004
Klasse film! Einfach gut gemacht
(1) blue-X vergibt 7 Klammern · 08. September 2004
Super Film um einmal anzusehen, ein zweites mal ist er wohl eher langweilig,...
 

Teilen

 

Filmsuche