Filmkritik - Nacho Libre (2006)
 
 

Nacho Libre

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (5,7)
Regie: Jared Hess
Darsteller: Peter Stormare, Ana de la Reguera
Laufzeit: 92min
FSK: ab 6 Jahren
Genre: Komödie (USA)
Verleih: United International Pictures
Filmstart: 19. Oktober 2006
Bewertung: 4,8 (4 Kommentare, 4 Votes)
Um endlich Essbares für die Waisenkinder in einem mexikanischen Kloster kaufen zu können und nebenbei die schöne Nonne Encarnación (Ana de la Reguera) zu beeindrucken, entscheidet sich Klosterkoch Ignacio (Jack Black) für eine heimliche Karriere im Ring der Luchadores. Zusammen mit seinem spindeldürren Kampfpartner Esqueleto (Héctor Jiménez) beginnt Ignacio ein ebenso schmerzhaftes wie amüsantes Training und ein absurdes Abenteuer als neuer Wrestlingvolksheld „Nacho Libre". Tagsüber in Kutte, nachts maskierter Ringer. Mit rotem Cape, roten Stiefeln, roter Badehose und blauen Strumpfhosen - kein Vogel, kein Flugzeug und schon gar kein Supermann.

Kommentare

(4) ErMi vergibt 5 Klammern · 31. Oktober 2006
unbedingt auf englisch anschauen (den film)! ansonsten: jack black (ten-D) hatte schon bessere momente (und filme), aber als kurzweilunterhaltung ganz witzig.
(3) k34859 vergibt 4 Klammern · 24. Oktober 2006
Manchmal ganz witzig, mehr aber auch nicht...
(2) angelofdark3 vergibt 6 Klammern · 21. Oktober 2006
ja auch meine meinung...das einzigste was die wertung hochpuscht wär jack black...
(1) babyamy vergibt 4 Klammern · 07. Oktober 2006
Ich hab den Film im Flieger in die Staaten gesehen und fand den Film zwar gut gemacht, aber im Grossen und Ganzen war er doch eher langweilig.
 

Teilen

 

Filmsuche