Filmkritik - Mutluluk Zamanı (2017)
 
 

Mutluluk Zamanı

Regie: Şenol Sönmez
Darsteller: Barış Arduç, Elçin Sangu, Cengiz Bozkurt
Laufzeit: 107min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Komödie, Romanze (Türkei)
Verleih: AF-Media GmbH
Filmstart: 09. November 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der sexy Mert (Baris Arduç) lernt die hübsche Ada (Elçin Sangu) kennen. Sie findet ihn scharf, lässt den Verehrer aber erst mal ein bisschen zappeln, auf dass er sich bewährt. Mert hält sich nicht zurück und scheut kein Risiko. Als er realisiert, dass Ada ist wie keine andere und es ihr sagt, bekommt er sie rum. Mert und Ada sind ineinander verliebt – und das trotz ihrer Gegensätze. Mert schiebt seine Vergangenheit weg und lebt lieber in einer Traumwelt, Ada hingegen denkt viel zu viel an früher. Beide müssen lernen, dass man kein perfekter Mensch sein muss, um zu lieben. Ganz im Gegenteil: Liebe ist der schönste Fehler des Lebens! Und wenn es Mert jetzt noch gelingt, Adas Bruder Tarik (Cengiz Bozkurt) dabei zu helfen, bei den Frauen Erfolg zu haben, ist das Happy End perfekt!

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche