Filmkritik - Mosquito - Der Schänder (1976)
 
 

Mosquito - Der Schänder

Original: Mosquito der Schänder
Regie: Marijan David Vajda
Darsteller: Werner Pochath, Fred Berhoff
Laufzeit: ???
FSK: ???
Genre: Thriller (Schweiz)
Filmstart: 01. Januar 1976
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Ein junger, taubstummer Mann wird von seiner Umwelt pausenlos ausgegrenzt. Er wird von niemanden ernst genommen und von seinen Mitmenschen ständig attackiert. So verändert sich sein Verhalten, dessen Wurzeln in einem furchtbaren Kindheitstrauma liegen. Er beginnt, sein unstillbares Verlangen nach Leichen auszuleben und schließlich entwickelt er einen grausamen Drang zum Töten. MOSQUITO – DER SCHÄNDER ist ein schockierender Thriller, der dem Zuschauer die Abgründe des menschlichen Verstandes deutlich zeigt und in die dunkelsten, grausamsten Winkel des Geistes eindringt. Der deutsche Kinoskandal aus dem Jahr 1977, beruhend auf einer wahren Geschichte, fesselt und fasziniert zugleich.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche