Filmkritik - Millennium Actress (2001)
 
 

Millennium Actress

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,9)
Original: Sennen joyu
Regie: Satoshi Kon
Laufzeit: 95min
FSK: ???
Genre: Drama, Animation (Japan)
Filmstart: 14. September 2002
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Vor 30 Jahren, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, setzte die berühmte Filmdiva Chiyoko Fujiwara aus mysteriösen Gründen ihrer Schauspiellaufbahn ein Ende. Nun steht das Studio, in dem sie zur Leinwandlegende wurde, kurz vor dem Abriss. Aus diesem Anlass macht sich Regisseur Tachibana auf den Weg, die zurückgezogen lebende alte Dame zu interviewen. Er möchte eine Dokumentation über das Leben der Schauspiellegende drehen. Dazu präsentiert er ihr einen Schlüssel, der das Geheimnis ihrer Vergangenheit lüftet und aufdeckt, wonach Chiyoko ihr Leben lang verzweifelt gesucht hat. Chiyokos Geschichten erwachen urplötzlich zu neuem Leben, zu phantastischen Bildern, in denen sich ganze Traumlandschaften auftun. Und Tachibana taucht ein in eine packende Reise durch Raum und Zeit, die auf virtuose Weise Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verwebt. Ein packendes Abenteuer reinster Kinomagie beginnt…

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche