Filmkritik - Liebe braucht keine Ferien (2006)
 
 

Liebe braucht keine Ferien

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (6,9)
Original: The Holiday
Regie: Nancy Meyers
Darsteller: Emma Pritchard, Miffy Englefield
Laufzeit: 135min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Genre: Romanze (USA)
Verleih: United International Pictures
Filmstart: 14. Dezember 2006
Bewertung: 9,0 (5 Kommentare, 4 Votes)
Amanda, eine arbeitswütige und überaus erfolgreiche Cutterin aus L.A. stellt fest, dass ihr Freund sie betrogen hat. Nachdem sie ihn wutschnaubend hinausgeworfen hat, wünscht sie sich nichts sehnlicher als eine Luftveränderung, Ruhe und männerfreie Ferien. Im Internet stößt sie auf eine Wohnungstauschbörse und damit auf Iris, die in einem Vorort von London wohnt. Zufälligerweise ist Iris in einer ganz ähnlichen Lage wie Amanda. Denn sie ist nach wie vor unsterblich in ihren Exfreund und Kollegen Jasper verliebt, von dem sie gerade erfahren hat, dass er demnächst heiraten wird. Ein wenig Abstand von ihrem Leben kann also auch Iris gut gebrauchen. Und da sich beide Frauen auf Anhieb gut verstehen, beschließen sie, für zwei Wochen ihre Wohnungen und damit in gewisser Weise auch ihr Leben, zu tauschen. Nach dem überstürzten Aufbruch findet sich die luxusverwöhnte Amanda in einem verschneiten kleinen Cottage wieder, von dem sie schon nach wenigen Stunden genug hat, bis plötzlich Iris’ Bruder Graham auf der Bildfläche erscheint. Und Iris? Die landet im sonnigen L.A. in einer riesigen Villa und kann ihr Glück zunächst kaum fassen. Schnell findet sie in ihrem Nachbarn, dem fast neunzigjährigen legendären Drehbuchautor Arthur und dem charmanten Komponisten Miles neue Freunde und neues Selbstvertrauen. Zumindest solange, bis sich Jasper wieder in ihr Leben drängt. Und obwohl beide Frauen eigentlich nur Ferien machen wollten, wird sich ihr Leben in nur zwei Wochen grundlegend verändern.

Kommentare

(5) DD_Voice vergibt 8 Klammern · 27. Januar 2007
Ein guter Film - kann man auch nach Weihnachten noch schauen....
(4) T-Flow · 21. Dezember 2006
Werde ich mir net angucken, da ich den Trailer schon so oft gesehen hab, dass ich Jack Black und Jude Law echt nimmer sehen kann. Kann die eh beide net ausstehen *g* Und das Telefongespräch mit dem "Ich bins noch" ist auch nimmer witzig... Vielleicht mal irgendwann auf Leih-DVD oder im TV...
(3) k206610 vergibt 10 Klammern · 19. Dezember 2006
Ein traumhaft schöner Film...unbedingt gucken...auf jeden Fall zu Weihnachten noch anschauen! ;-)
(2) dalika vergibt 9 Klammern · 13. Dezember 2006
Klasse Film.. Absolut sehenswert.. Gerade jetzt kurz vor Weihnachten.. ;-))
(1) k34859 vergibt 9 Klammern · 12. Dezember 2006
Super Film, unbedingt vor Weihnachten anschauen... ;)
 

Teilen

 

Filmsuche