Filmkritik - Kein Abend wie jeder andere (1976)
 
 

Kein Abend wie jeder andere

DVD / Blu-ray :: IMDB (4,5)
Regie: Hermann Leitner
Darsteller: Heinz Rühmann, Peter Ustinov
Laufzeit: 60min
FSK: ???
Genre: Familie, Drama (Deutschland)
Filmstart: 24. Dezember 1976
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Zwei konkurrierende Antiquitätenhändler haben ihre Läden gegenüber in einer kleinen Geschäftsstraße. Der vornehme Roeder (Heinz Rühmann) handelt mit wertvollen Kunstgegenständen, während der Besitzer von „Billy’s Kunstshop“ (Sir Peter Ustinov) billige Importware aus Hongkong anbietet. Den Heiligen Abend feiert jeder auf seine Art: Billy bekommt Besuch von einer schottischen Dudelsackkapelle, die er mit Whiskey bewirtet. Roeder hat wie jedes Jahr einen Kinderchor zu Gast. Es gibt Weihnachtslieder, Kakao mit Kuchen und eine große Bescherung. Auf Einladung Roeders kommt auch Billy nach einigem Zögern zu Roeders Weihnachtsfeier. Höhepunkt ist eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte, die Antiquitätenhändler Roeder – alias Heinz Rühmann – in seiner unnachahmlichen Art vorliest. Billy überrascht Roeder mit einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk, und schließlich kommen sich die beiden Kontrahenten beim gemeinsamen Schachspiel näher.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche