Filmkritik - Karlsson auf dem Dach (1974)
 
 

Karlsson auf dem Dach

Original: Världens bästa Karlsson
Regie: Olle Hellbom, Olle Nordemar
Darsteller: Staffan Hallerstam, Britt Marie Marie Näsholm
Laufzeit: 96min
FSK: ???
Genre: Familie (Schweden)
Filmstart: 01. Januar 1974
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Lillebror ist der Jüngste einer ganz normalen Familie, die in Stockholm lebt. Nach der Schule ist der achtjährige Junge meistens alleine zu Hause - seine Eltern arbeiten und die beiden älteren Geschwister gehen bereits ihrer eigenen Wege. Lillebror wünscht sich nichts sehnlicher als einen eigenen Hund. Doch die Eltern sind dagegen. Eines Nachmittags taucht plötzlich Karlsson in Lillebrors Leben auf - "der Welt bester Herr Karlsson, ein Mann in den allerbesten Jahren, der in dem weltbesten Haus am Dach" lebt. Herr Karlsson ist klein und dick, hat fast eine Glatze, ist ziemlich arrogant, liebt Bonbons über alles und hat vor allem einen Propeller auf dem Rücken, mit dem er fliegen kann. Lillebror ist begeistert, auch wenn sein neuer Freund so manchen Unfug treibt und er dafür herhalten muss.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche