Filmkritik - Kaltes Blut - Auf den Spuren von Truman Capote (2006)
 
 

Kaltes Blut - Auf den Spuren von Truman Capote

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,1)
Original: Infamous
Regie: Douglas McGrath
Darsteller: Brett Brock, Toby Jones
Laufzeit: 113min
FSK: ???
Genre: Drama, Biografie (USA)
Filmstart: 13. Oktober 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Manhattan war eine einzige Party, und keiner der Stars der literarischen Schickeria funkelte heller als Truman Capote. Eines Tages liest er in der New York Times: "Wohlhabender Farmer mit drei Familienmitgliedern ermordet". Daraufhin macht er sich mit seiner Freundin auf die Reise ins ländliche Kansas, um den kaltblütigen Mord an der Familie Clutter zu recherchieren. Was zunächst nur als kurzer Abstecher geplant war, entwickelt sich zu einer sechsjährigen Odyssee, in der Capote eine eigenartig symbiotische Beziehung zu dem Märder Perry Smith entwickelt und an deren Ende Capotes berühmter Sachbuch-Roman "Kaltblütig" entsteht, sein Meisterwerk, das zu seiner eigenen Zerstörung beiträgt.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche