Filmkritik - Joja Wendt - The Grand Piano (2004)
 
 

Joja Wendt - The Grand Piano

Regie: ?????
Darsteller: Joja Wendt
Laufzeit: 115min
FSK: ???
Genre: Musik
Filmstart: 01. Januar 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Dieser Mann hat Musik im Blut und jede Menge Flausen im Kopf. Star-Pianist Joja Wendt begeistert als stilübergreifender Virtuose gleichermaßen Fans und Presse mit swingendem Jazz, einfühlsamen selbst komponierten Balladen, meisterhaftem Boogie-Woogie, sowie originellen Klassik-Bearbeitungen und erweist sich zudem als humorvoller und einfallsreicher Präsentator seiner Musik. „The Grand Piano“ ist sein erstes Werk auf DVD und wurde 2004 in Hamburg aufgezeichnet.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche