Filmkritik - Jennifer´s Shadow (2004)
 
 

Jennifer´s Shadow

DVD / Blu-ray :: IMDB (4,7)
Original: Jennifer´s Shadow
Regie: Pablo Pares, Daniel De La Vega
Darsteller: Faye Dunaway, Elvira Onetto
Laufzeit: 87min
FSK: ???
Genre: Thriller, Horror (Argentinien, USA)
Filmstart: 01. Oktober 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Schatten der Vergangenheit sind so schwarz wie die Raben, die ihr in ihren Albträumen die Eingeweide entreißen. Jennifer kehrt nach dem Tod ihrer Zwillingsschwester nach Buenos Aires in das Haus ihrer unter merkwürdigen Umständen ums Leben gekommenen Eltern zurück, um es möglichst schnell zu verkaufen. Wären da nicht ihre diabolische Großmutter und die wiederkehrenden Albträume von den mörderischen Raben. Als Jennifer nach einem Schwächeanfall in die Klinik kommt, bewahrheiten sich ihre Visionen auf grausige Weise: Ihr fehlt eine Niere! Ausgerechnet die erstaunlich gut erhaltene Großmutter scheint hinter den tödlich verlaufenden Krankheitsfällen in ihrer Familie zu stecken...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche