Filmkritik - Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis (2007)
 
 

Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (7,9)
Original: Hot Fuzz
Regie: Edgar Wright
Darsteller: Simon Pegg, Nick Frost
Laufzeit: 121min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Action, Komödie (Großbritannien)
Verleih: Universal Pictures International
Filmstart: 14. Juni 2007
Bewertung: 7,8 (18 Kommentare, 16 Votes)
Zweifellos ist Nicholas Angel (Simon Pegg) der beste Polizist Londons. Ein Vorzeigepolizist, der jede Nuance der seines Jobs bis zur Perfektion beherrscht: von Hochgeschwindigkeitsverfolgungsjagden über Nahkampf bis Waffenführung - Angel ist das Maß der Dinge. Er ist so gut, dass gegen ihn alle seine Kollegen wie Anfänger wirken und damit in gewisser Weise auch der gesamte Polizeiapparat Londons. Mit einer Beförderung entsenden ihn seine Vorgesetzen in die Dorfgemeinde Sandford, wo seine überragenden Fähigkeiten in einem komplett verbrechensfreien Raum verpuffen sollen. Was soll er schon machen in einem verschlafenen Kaff mit Gartenfesten, Treffen der Nachbarschaftswache und höchstens dem einen oder anderen Ladendiebstahl als Höhepunkt des kriminalistischen Alltags? Nur mit größter Mühe findet sich Angel in dieser Ereignislosigkeit zurecht und dazu macht ihm sein neuer Partner Danny Butterman (Nick Frost) zunächst das Leben mit seiner naiven Begeisterung nicht gerade leichter. Als Angel kurz davor ist, sich seinem Schicksal zu ergeben, werden durch eine Reihe seltsamer Unfälle seine unglaublichen Polizeireflexe wiedererweckt. Mit seinem etwas schwerfälligen, aber unverzichtbaren Partner Danny im Schlepptau, beginnt Angel, die ewige Beschaulichkeit Sandfords genauer unter die Lupe zu nehmen und ein paar unbequeme Fragen zu stellen. So wird aus einem friedlichen Kaff ein mörderisches Wespennest, das selbst für einen Profi wie Angel eine Herausforderung und mehr als genug Action bedeutet.

Kommentare

(18) MistaRomantika vergibt 6 Klammern · 15. Oktober 2007
war ok!
(17) Lerena vergibt 4 Klammern · 23. Juli 2007
bis auf ein paar witzige stellen war der film bei weitem nicht so toll, wie er von vielen medien ausgegeben wurde. dvd ausleihen wäre da angebrachter.
(16) k160549 vergibt 5 Klammern · 20. Juli 2007
Naja-vielleicht haben die Trailer zu große Erwartungen geweckt. Dort waren dann auch die besten Stellen aus dem Film zu sehen, und im eigentlichen Film kam nichts wirklich neues mehr.
(15) T-Flow vergibt 9 Klammern · 05. Juli 2007
Bin ohne Erwartungen in diesen Film gegangen, da ich von "Shaun Of The Dead" alles andere als begeistert war, aber Hot Fuzz war einfach nur zum Kaputtlachen :o) Hatte Tränen in den Augen *lach*
(14) klamm vergibt 5 Klammern · 02. Juli 2007
Naja also er fing ganz gut an. Geile Kameraführung, guter Schnitt mit neuen Ideen ... aber das Ende war nur noch lächerlich. House-of-the-Dead mäßiges Rumgeballer ohne Sinn.
(13) jayem vergibt 7 Klammern · 24. Juni 2007
ganz lustiger britischer humor . aber im großen und ganzen ist der film jetzt nicht soo der überbringer. die ganzen stereotypischen Charaktere ohne Tiefgang sind einfach nur zhu oberflächlich angekratzt und gehen auf dauer einfach nur aufn sack ,wie zB die 2 Detective Brüder. Klar ,das will der Film gar nicht, aber trotzdem ist es was tiefsinnigkeit angeht einfach zu wenig und zu oberflächlich.
(12) k163371 vergibt 10 Klammern · 18. Juni 2007
WAS VOLLL GEIL DER FILM HAMMER GUT!!!
(11) ErMi vergibt 7 Klammern · 18. Juni 2007
gute unterhaltung und stellenweise sehr blutspritzig ;-)
(10) Oikalyptusbonbo vergibt 10 Klammern · 17. Juni 2007
super geiler film. warscheinlich mein neuer lieblingsfilm! ;)
(9) anfaenger vergibt 10 Klammern · 16. Juni 2007
Sehr geiler Film! Geile Sprüche, viele Lacher und ne hammer Wendung mit Actionhaltigem Schluss! So was geiles hab ich selten gesehen!
(8) Jonathan vergibt 9 Klammern · 16. Juni 2007
der film war hammer lustig^^
(7) estee vergibt 10 Klammern · 14. Juni 2007
Langeweile empfinden nur diejenigen Personen, die den - auf etwas höherem Niveau befindlichen - britischen Humor nicht verstehen. Also: Wer Shaun of the Dead gut fand, wird diesen Film ebenfalls lieben.
(6) Antristar vergibt 5 Klammern · 14. Juni 2007
Ich fand den film mal sowas von lahm! nen paar lacher aber sosnt irgendwie sehr langweilig...
(5) vigenzo vergibt 10 Klammern · 13. Juni 2007
rabenschwarzer, britischer humor. ohne die exzessive gewalt, die nicht nur angedeutet, sondern deutlich gezeigt wird, hätte man den film auch ab 12 machen können, aber das tut dem spaß keinen abbruch.
(4) tombman1 · 12. Juni 2007
Ich finde es schade, dass erst dieser Film von dem Regisseur gedreht wurde und nicht wie angesagt From Dusk till SHAUN :D, das wäre sicherlich der Kracher. Zumindest bei dem Publikum, welches diese Art von Humor liebt.
(3) der_Schnitter vergibt 9 Klammern · 08. Juni 2007
Wenn er so genial wird wie "Shaun of the Dead" (is ja die gleiche besetzung) dann kann das nur ein brüller werden.
(2) backflip · 05. Juni 2007
Dann werd ich mir dan wohl anschauen müssen :D Britischer Humor ist klasse :D
(1) templer vergibt 9 Klammern · 23. Mai 2007
genialer Film !!! Hab ihn vor nem Monat als Sneak-Preview auf englisch gesehen, eingenialer Film mit gutem britischen Humor :) :) :)
 

Teilen

 

Filmsuche