Filmkritik - Hahnemanns Medizin (2006)
 
 

Hahnemanns Medizin

Regie: Elfi Mikesch
Darsteller: Geno Lechner, Andreas Jung
Laufzeit: 78min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Filmstart: 07. Juli 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Der Film versetzt uns in die Zeit des Arztes Samuel Hahnemann, der vor 200 Jahren die Homöopathie als Heilmethode entwickelte und erfolgreich anwandte, und ist damit zugleich eine lehrreiche Einführung und hoch spannende Auseinandersetzung mit den Methoden und Arbeitsweisen der Homöopathie. Mit der Homöopathie gewinnt der Kranke und der gesunde Mensch die Möglichkeit, Einsichten über sich und seinen Körper, über das Zusammenwirken von Körper und Geist und über die wirksamkeit von Arzneien im Zusammenspiel mit seinen eigenen Selbstheilungskräften zu erfahren. Hier liegt das bis heute noch revolutionäre Neue dieser Heilmethode und die Chance für ein Nachdenken über Gesundheit.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche