Klasse Paidmailer guter Verdienst
 
Filmkritik - Gangs of New York (2002)
 
 

Gangs of New York

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,5)
Regie: Martin Scorsese
Darsteller: Alec McCowen, Henry Thomas
Laufzeit: 160min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Action, Drama (USA)
Filmstart: 20. Februar 2003
Bewertung: 6,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Martin Scorseses THE GANGS OF NEW YORK spielt um 1860 in Manhattan. Es war eine Zeit großer Unruhen in Amerika. Das Land war gespalten und stand kurz vor dem Bürgerkrieg. Doch für die ärmsten Bewohner von New York City tobte der Kampf schon lange - direkt vor ihrer Haustür. Denn ihr Zuhause war Five Points, eines der ärmsten Viertel Amerikas, wo Leid, Not und Kriminalität auf der Tagesordnung standen. Rivalisiserende Gangs kämpften um die Vorherrschaft auf den Straßen. Das ärmliche Gebiet zwischen dem Hafen New Yorks, dem blühenden Geschäftsviertel der Wallstreet und dem unteren Teil des Broadways wurde zum Anziehungspunkt für die Unterwelt. In dieser gesetzlosen Zeit, in der politische Korruption die Stadtverwaltung beherrschte, erzählt der Film die Geschichte von Amsterdam Vallon (Leonardo DiCaprio), einem jungen irisch-amerikanischen Einwanderer. Nach 15jähriger Haftstrafe kehrt er nach Five Points zurück, um sich an William Cutting (Daniel Day-Lewis) zu rächen. Cutting, auch bekannt als "Bill the Butcher", ist nicht nur ein mächtiger Gangboss, der Einwanderer hasst: Er ist der Mörder von Amsterdams Vater. Amsterdam weiß, dass er zur Ausführung seines Plans erst in den engen Kreisen von Bills Gang aufgenommen werden muss. Noch schwieriger wird die Situation für ihn, als er Jenny Everdeane (Cameron Diaz) begegnet. Die hart erkämpfte Unabhängigkeit und die unbestreitbare Schönheit der geheimnisvollen Taschendiebin faszinieren ihn. Doch auch Jenny hat eine Vergangenheit, durch die unerwartet alles noch komplizierter wird. Amsterdams Reise wird ein Kampf ums Überleben, aber auch ein Kampf um einen Platz für seine Leute. Mitten in den Bürgerkriegsunruhen - der explosivsten Phase eines Aufstandes, die die amerikanische Nation bis dahin erfahren hatte - erreicht der Konflikt seinen Höhepunkt.

Kommentare

(1) DaSixPac vergibt 6 Klammern · 15. Januar 2005
Bildgewaltig, aber mit Längen...
 

Teilen

 

Filmsuche