Filmkritik - Gambling, Gods and LSD (2002)
 
 

Gambling, Gods and LSD

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,2)
Regie: Peter Mettler
Darsteller: ?????
Laufzeit: 180min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Kanada, Schweiz)
Filmstart: 10. Oktober 2003
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Seit 20 Jahren macht Peter Mettler Filme, die als nicht machbar galten, jedoch sehr geschätzt werden, wenn sie herauskommen. Seine Filme verschmelzen intuitive Prozesse mit dramatischer Handlung, Essay, Experiment oder Dokumentation. Seine Nachforschung im Gebiet der Transzendenz werden zu einem dreistündigen Trip durch Länder und Kulturen. Von Toronto bricht Peter Mettler zu seiner Reise auf. Sie beinhaltet u.a. eine religiöse Massenveranstaltung in einem Flughafenhotel, Sprengarbeiten in Las Vegas, Spurenverfolgung in der Wüste Nevadas, Chemie und Straßenleben in der Schweiz und das Nebeneinander von Technologie und Göttern im heutigen Indien. Unterwegs finden sich überall die gleichen Themen: Lust auf Nervenkitzel, Glück, Schicksal, Glauben, Wahrnehmungserweiterung und die Sehnsucht nach Sicherheit in einer ungewissen Welt. Eine visionäre, intuitive Reise. Ein luzides und persönliches Abbild unserer Zeit.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche