Filmkritik - Für ein paar Dollar mehr (1965)
 
 

Für ein paar Dollar mehr

Original: Per qualche dollaro in più
Regie: Sergio Leone
Darsteller: Clint Eastwood, Lee van Cleef
Laufzeit: 132min
FSK: ???
Genre: Action, Western (Deutschland, Italien, Spanien)
Filmstart: 01. Januar 1965
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Ex-Offizier Colonel Mortimer (Lee van Cleef) sucht nach dem sagenumwobenen Banditenchef Indio, um die Ermordung seiner Schwester zu rächen. In dem reisenden Revolverhelden Monco (Clint Eastwood), der sich für Indios stattliches Kopfgeld interessiert, findet er nach anfänglichem Misstrauen einen wertvollen Verbündeten. Gemeinsam gelingt es dem Duo, nach einem furiosen Banküberfall Indio zum entscheidenden Showdown zu stellen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche