Filmkritik - Fünf Millionen suchen einen Erben (1938)
 
 

Fünf Millionen suchen einen Erben

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,3)
Original: 5 Millionen suchen einen Erben
Regie: Carl Boese
Darsteller: Heinz Salfner, Albert Florath
Laufzeit: 82min
FSK: ???
Genre: Komödie (Deutschland)
Filmstart: 22. Oktober 1939
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Staubsaugervertreter Peter Pett soll von seinem verstorbenen Onkel aus Amerika fünf Millionen erben, sofern er nachweisen kann, dass er glücklich verheiratet ist. Eigentlich kein Problem, denn Peter liebt seine Gattin Hix über alles. Doch der zwielichtige Mister Blubberboom will das Geld für sich gewinnen und setzt seine Bekannte Mabel auf Peter an. Gemeinsam verfrachten sie Peter nach einer durchzechten Nacht auf ein Schiff nach New York. Hix nimmt sofort mit Peters Cousin Patrick, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht, die Verfolgung auf. Doch auch Patrick ist scharf auf die Millionen und so lassen weitere Verwicklungen und Missverständnisse nicht lange auf sich warten…

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche