Filmkritik - Flammen im Paradies (1997)
 
 

Flammen im Paradies

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,0)
Regie: Markus Imhoof
Darsteller: Laurent Grevill, Bruno Todeschini
Laufzeit: 105min
FSK: ???
Genre: Drama (Deutschland, Frankreich, Schweiz)
Filmstart: 10. Dezember 1997
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Was tut eine junge Frau, die auf der Hochzeitsreise in asiatischen Gewässern erkennen muss, dass der Angetraute nicht sie, sondern das Geld ihres Vaters geheiratet hat? Georgette schlüpft in die ärmlichen Kleider eines Landmädchens, das sich einem protestantischen Missionar in Indien als Braut versprochen hatte, nun aber den Entschluss bereut, und verlässt in einem kleinen Hafen das Schiff. Der Gottesmann hält Georgette natürlich für die Erwartete und setzt die Hochzeit an: schon auf den übernächsten Tag. Da wird der jungen Frau denn doch bewusst, dass sie sich auf ein Abenteuer eingelassen hat, welches sie überfordern könnte: Der Missionar erscheint ihr als verbohrter Eiferer, ohne Verständnis für seine indische Umgebung, und das reglementierte Leben auf der Missionsstation läuft ihrem freiheitsliebenden Temperament zuwider. Doch dramatische Ereignisse, zu denen Georgette zumindest mittelbar Anlass gibt, führen das ungleiche Paar schliesslich zusammen und führen es auf einen gemeinsamen Weg in ein beiden unbekanntes Land.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche