Filmkritik - Final Fantasy 7: Advent Children (2005)
 
 

Final Fantasy 7: Advent Children

Regie: Tetsuya Nomura
Laufzeit: 101min
FSK: ???
Genre: Fantasy, Animation (Japan)
Filmstart: 01. Januar 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
In der Fortsetzung der auf dem erfolgreichen PlayStation®-Spiel FINAL FANTASY VII basierenden Geschichte erinnern die Ruinen von Midgar nun schon seit zwei Jahren an die Opfer, die der Frieden gekostet hat. Doch es dauert nicht lange, bis die Welt vor einer neuen Bedrohung steht: Eine geheimnisvolle Krankheit breitet sich rapide aus. Alte Feinde regen sich wieder. Und Cloud, der sein Leben als Held hinter sich gelassen hatte, um sich in die Einsamkeit zurückzuziehen, muss noch einmal zum Kampf antreten ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche