Filmkritik - Fido - Gute Tote sind schwer zu finden (2006)
 
 

Fido - Gute Tote sind schwer zu finden

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (6,8)
Original: Fido
Regie: Andrew Currie
Darsteller: Billy Connolly, Carrie-Anne Moss
Laufzeit: 91min
FSK: ???
Genre: Horror, Komödie (Kanada)
Filmstart: 15. Juni 2007
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Als hätte sich ein Hauch von Romero breit gemacht. In der sauber-artifiziellen Welt von PLEASANTVILLE, finden sich im Mittelpunkt dieser Zombie-Komödie ein braver Vorstadtjunge und sein Haustier, ein Zombie namens Fido, den der kleine Timmy Robinson brav an der Leine hält – ein bester Freund, wie er im Buche steht. Alles wäre Friede, Freude, Eierkuchen, wäre da nicht der Umstand, dass Fido nicht nur die unbefriedigte Mama glücklich macht, sondern in einem Moment der Unachtsamkeit auch noch einen Nachbarn um die Ecke bringt und damit eine Epidemie auslöst, die die suburbane Ordnung im sauberen Willard (!) empfindlich stört.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche