Filmkritik - Evil Eyes (2004)
 
 

Evil Eyes

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (3,6)
Regie: Mark Atkins
Darsteller: Jennifer Gates, Kristin Lorenz
Laufzeit: 80min
FSK: ???
Genre: Thriller, Horror (USA)
Filmstart: 04. August 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Ab jetzt ist Jeff nicht mehr Jeff. Nachdem er sich als erfolgloser Drehbuchautor eine Absage nach der anderen von Hollywoods großen Filmstudios einhandelt, nimmt er zwar ein gut dotiertes, aber sehr fragwürdiges Filmprojekt an: Er soll als Autor in die Rolle des durch geknallten Massenmörders schlüpfen, der wahrhaftig vor Jahren im Blutrausch all seine engsten Verwandten abgeschlachtet hat. Jeff nimmt seine Aufgabe wie immer sehr ernst. Erst schreibt Jeff am Drehbuch. Aber jetzt nicht mehr. Jeff verändert sich. Jeff will die dunkelste Reise seines ganz persönlichen Horrortrips antreten. Von bösen Gedanken befohlen, löst er ein Oneway-Ticket in die Hölle - seine ahnungslose, aber bedauernswerte Familie nimmt er gleich mit... Jeff lebt das Drehbuch. Jeff ist definitiv nicht mehr Jeff.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche