Gratis Duschgel
 
Filmkritik - Epsteins Nacht (2002)
 
 

Epsteins Nacht

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (6,9)
Regie: Urs Egger
Darsteller: Mario Adorf, Bruno Ganz
Laufzeit: 81min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Drama (Deutschland, Schweiz, Österreich)
Verleih: Constantin Film
Filmstart: 07. November 2002
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die Brüder Karl und Adam haben zusammen mit ihrem Freund Jochen Epstein einen Weihnachtsbaum besorgt. Zusammen mit der Nachbarin Paula bereiten sie eine Weihnachtsfeier für das ganze Haus vor. Die drei Männer haben das KZ Birkenau überlebt. Adam leidet immer noch unter der Vergangenheit. Nicht so sehr, wegen dem, was erlebt hat, sondern, weil er seine Jugendliebe Hannah verloren hat. Während aller der Meinung sind, dass sie tot ist, glaubt Adam, dass sie noch irgendwo lebt. In der Kirche sehen sie dann einen Mann, der aussieht wie SS-Hauptsturmführer Giesser, der ihr ehemalige Peiniger war. Doch der sollte tot sein, denn sein Name stand auf einer Totenliste, die die drei gesehen hatte. Jochen lässt das Ereignis nicht mehr los. Er nimmt die Pistole seines Bruders und will Giesser erschießen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche