Filmkritik - Ein Pferd für Danny (1995)
 
 

Ein Pferd für Danny

Regie: Dick Lowry
Darsteller: Robert Urich, Leelee Sobieski
Laufzeit: 87min
FSK: ???
Genre: Drama (USA)
Filmstart: 01. Januar 1995
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die elfjährige Danny lebt mit ihrem Onkel Eddie, einem erfolglosen Rennpferde-Trainer, in einem Wohnwagen auf dem Rennbahngelände. Ihr Hobby: die Pferde beim Training zu beobachten, ihre "Macken" zu studieren und ihre Trainingszeiten zu stoppen. Aus Spaß gibt Danny vor jedem Rennen einen Tipp beim Buchmacher ab. Nicht selten liegt sie dabei richtig. Danny liebt dieses Leben. Dennoch träumt sie von einer sicheren Zukunft in einem richtigen Haus. Doch diesen Traum erzählt sie nur dem Stallburschen Gerald.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche