Filmkritik - Ein gutes Jahr (2006)
 
 

Ein gutes Jahr

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (6,9)
Original: A Good Year
Regie: Ridley Scott
Darsteller: Freddie Highmore, Albert Finney
Laufzeit: 118min
FSK: ohne Altersbeschränkung
Genre: Drama (USA)
Verleih: 20th Century Fox
Filmstart: 09. November 2006
Bewertung: 6,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Der Londoner Investmentbanker Max Skinner muss mal kurz in die Provence fahren, weil sein Onkel gestorben ist und er dessen Weingut geerbt hat. In dem großen Haus erinnert er sich an die Gespräche mit seinem Onkel, trifft den französischen Weinbauer und Gutsverwalter, will aber schnell verkaufen, um wieder an seinen hektischen Arbeitsplatz zurückzukehren. Doch dann steht plötzlich eine amerikanische Tochter seines Onkels vor der Tür, von der Max nichts wusste. Der Aufenthalt verzögert sich, der arrogante Engländer lernt, in den Tag hinein zu leben und sich den Sinnenfreuden zu öffnen, die der Sommer, die Küche der Provence und die junge Französin Fanny zu bieten haben.

Kommentare

(1) kidrockx vergibt 6 Klammern · 20. November 2006
Der Film ist ganz nett anzuschauen, wenn man keinen besonderen Tiefgang erwartet. Im Großen und Ganzen ein recht oberflächlicher Film über die Wandlung eines skrupellosen Börsianers zum Weinliebhabenden französischen Grundbesitzers. Gerade im Winter eine Nette Abwechslung mit warmen und freundlichen Landschaften in Südfrankreich...
 

Teilen

 

Filmsuche