Filmkritik - Ein Auto für eine Mark - Das Phänomen Trabant (2005)
 
 

Ein Auto für eine Mark - Das Phänomen Trabant

Original: Ein Auto für eine Mark - Das Phänomen Trabant
Regie: Maximilian Spohr, Reiner Derdau
Darsteller: ?????
Laufzeit: 58min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Filmstart: 01. Januar 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Ostdeutschland, 1957. Trotz Kalten Krieges und entgegen allen bürokratischen Widerständen gelingt es einer Handvoll genialer Ingenieure ein technisches Wunder zu vollbringen – der Trabant erblickt das Licht der Deutschen Demokratischen Republik.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche