Filmkritik - Drei Furien und ein warmer Bruder (2001)
 
 

Drei Furien und ein warmer Bruder

Original: Zus & Zo
Regie: Paula van der Oest
Darsteller: Monic Hendrickx, Sylvia Poorta
Laufzeit: 106min
FSK: ???
Genre: Komödie, Romanze (Niederlande)
Filmstart: 07. Februar 2003
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Nino hat ein gewaltiges Problem – ihm soll das Familienhotel vererbt werden, aber nur wenn er eine Frau heiratet. An und für sich kein Problem, aber Nino ist homosexuell und hat einen Freund. Natürlich will er seinen Freund auf keinen Fall verlassen, aber gleichzeitig will er auch das Hotel nicht verlieren. Er ist hin- und hergerissen und steht vor einer schwierigen Entscheidung. Seine hinterhältigen Schwestern planen in der Zwischenzeit eine Sabotageaktion, um sich das Hotel selbst unter den Nagel zu reißen, denn ihrem schwulen Bruder gönnen sie es auf keinen Fall.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche