Filmkritik - Die verlorene Welt (1925)
 
 

Die verlorene Welt

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (7,1)
Original: The Lost World
Regie: Harry O. Hoyt
Darsteller: Bessie Love, Lewis Stone
Laufzeit: 106min
FSK: ???
Genre: Abenteuer, Fantasy (USA)
Filmstart: 22. Juni 1925
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Professor Challenger, von einer Expediton in das Amazonasgebiet zurückgekehrt, behauptet, dass es dort prähistorische Tiere gebe. Die Londoner Wissenschaftler, allen voran sein Kontrahent Summerlee, glauben ihm nicht. Man beschließt, gemeinsam in das geheimnisvolle Land zu reisen. Der junge Journalist Ed Malone, der Adlige Abenteurer Lord Roxton und die Tochter eines bereits verschollenen Forschers schließen sich an. Nachdem die Helden durch ein Missgeschick auf einem von der übrigen Welt abgeschnittenen Plateau gefangen sind, begegnen ihnen alle Arten von Dinosauriern: Pteranodons, Brontosaurier, Trachodons, Allosaurus, Triceratops. Nachts fällt eines der Monster über die Expedition her ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche