Filmkritik - Die Schule der kleinen Vampire (2006)
 
 

Die Schule der kleinen Vampire

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,3)
Original: School For Vampires
Regie: ?????
Laufzeit: ???
FSK: ???
Genre: Familie, Drama, Animation (Deutschland)
Filmstart: 01. Januar 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Auch Blutsauger müssen die Schulbank drücken. Klar, dass der Unterricht für junge Vampire ein bisschen anders aussieht als für normale Kinder: Flugabsprung- und Verwandlungstechniken, Blutgruppenbestimmung, Beherrschung des Schattens, Vermeidung gefährlicher Situationen und Objekte wie Knoblauch, Kreuze und vor allem Sonnenlicht. Vampirschüler Oskar trifft sich aber lieber mit seiner Menschen- Freundin Sunshine, anstatt an seiner Vampirkarriere zu basteln. Dumm nur, dass Sunshines Großvater der skurrile Vampirjäger Polidori ist, der immer wieder versucht, die Wesen der Nacht mit seinen abenteuerlichen Fangmaschinen aus dem Verkehr zu ziehen und die Menschheit von der Existenz der blutsaugenden Spezies zu überzeugen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche