Filmkritik - Die Mumie (2017)
 
 

Die Mumie

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (7,0)
Original: The Mummy
Regie: Alex Kurtzman
Darsteller: Tom Cruise, Sofia Boutella, Annabelle Wallis
Laufzeit: 111min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Fantasy, Abenteuer, Horror (USA)
Verleih: Universal Pictures Germany
Filmstart: 08. Juni 2017
Bewertung: 7,7 (20 Kommentare, 16 Votes)
Vor 2.000 Jahren wurde die ägyptische Prinzessin Ahmanet (Sofia Boutella) tief unter der Erde eingesperrt – aus gutem Grund! Denn wie Expertin Jenny Halsey (Annabelle Wallis) aus Hieroglyphen entziffert, war Ahmanet als Anwärterin auf den Königsthron zu machtgierig und böse. Durch Mumifizierung und eine meterdicke Sandschicht sollte die Welt vor der Macht der Geschassten geschützt werden, doch nun wurde ihr Grab durch eine Bombenexplosion freigelegt und die Mumie ist erwacht. Ahmanet bahnt sich den Weg aus ihrem düsteren Grab hinein in unsere Gegenwart, in der es am Schatzsucher Nick Morton (Tom Cruise) ist, Unheil von der gesamten Menschheit fernzuhalten. Über die Jahrhunderte hinweg hat sich in der Mumie unermessliche Wut und Bosheit angestaut und sie dürstet nach Rache. Nick und Jenny nehmen den Kampf auf, in den sich auch Dr. Henry Jekyll (Russell Crowe) und dessen mysteriöse Geheimorganisation einmischen…

Kommentare

(20) canson · 18. Juli um 08:14
Ich fand den Film sehenswert. Es 7 Bewertungspunkte von mir.
(19) Bayernbub79 · 16. Juli um 13:04
Ohje ein Remake mit Tom Cruise? Schade :-(
(18) galier83 vergibt 2 Klammern · 13. Juli um 22:26
Leider wieder ein gutes Beispiel für die Einfallslosigkeit der Filmstudios in den letzten Jahren und ein weiteres Beispiel für einen schlechten Versuch eine gute Vorlage zu rebooten. Trotz guter Ausgangslage, einer interessanten Neuinterpretation und einigen wirklich guten Effekten hat mich dieser Film nicht wirklich gefesselt. Auch Tom Cruise in der Hauptrolle bringt den Film leider nicht mehr Pluspunkte, da man das Gefühl bekommt immer den gleiche Charakter von Ihm vorgesetzt zu bekommen, ohne irgendeine kleine Wandlung zu seinen anderen Filmen wie Mission Impossible oder Jack Reacher oder oder. Ob aber ein anderer guter Schauspieler dem Film besser getan hätte werde ich an der Stelle nicht beurteilen und stelle es gerne als Diskussionsgrundlage zur Verfügung. Für mich war der Kinobesuch hier leider ein reiner Reinfall, da ich mir mehr versprochen hatte.
(17) Smirne76 vergibt 8 Klammern · 13. Juli um 21:14
Die Mumie wurde von den Universal Studios als Reboot der Trilogie aus den 2000ern gestartet, hat aber aus meiner Sicht nicht viel damit gemeinsam. Klar, eine Mumie, die auf die Jagd geht, aber die Geschichte darum herum ist ganz klar eine andere. Der Film spielt in der Gegenwart und vermischt gekonnt verschiedene Epochen und Legenden miteinander. Vom alten Ägypten über die Kreuzritter bis zum gegenwärtigen Crossrail-Projekt in London ist die Handlung schlüssig und kollidiert nur an wenigen Punkten mit der Realität. Das lässt sich verkraften und wird durch die dauerhaft aufrecht erhaltenen Spannung mehr als nur entschädigt. Der Auftakt zur neuen Mumien-Reihe leidet allerdings etwas unter dem Hauptdarsteller. Tom Cruise spielt den einzigen Charakter, den er wirklich beherrscht. Ob die Figur nun Nick Morton, Ethan Hunt, Jack Reacher oder Maverick heißt, es ist immer der gleiche Charakter ohne Wandlung. Schade, gibt es doch so viele Schauspieler, die in ihren Rollen mehr Leben einhauchen.
(16) dharmabum vergibt 10 Klammern · 11. Juli um 07:40
sicher gehen zu sehen!
(15) Bonze66 vergibt 5 Klammern · 10. Juli um 06:47
anspruchslos aber ganz unterhaltsam
(14) O.Ton · 05. Juli um 18:22
Tja, die ägyptische Untote, sowas von ärgerlich. Naja, wenn man richtig abergläubig ist, kann man auch damit sein Leben verschwenden. Tom Cruise ist übrigens Scientologe, und die sind ganz bösartige Zeitgenossen.
(13) thatsme vergibt 6 Klammern · 04. Juli um 20:14
War ganz okay, bisschen gruselig für kleinere Zuschauer
(12) wieso · 04. Juli um 03:57
Luck ich
(11) Freecity vergibt 5 Klammern · 03. Juli um 14:32
A lot of action, but ultimately fails to deliver except to remind you of a much better original. Needed a younger character for the Tom Cruise role. Can serve to pass time with.
(10) PfauDaniel1 vergibt 10 Klammern · 30. Juni um 22:17
Guter Film kann man sich sehr gut an sehen
(9) all4you vergibt 4 Klammern · 26. Juni um 21:14
Dre Film ist Super! So zwischen der Ersten Flasche und der zweiten Flasche Vodka. Nichts dabei denken , sondern einfach das Vorgebrachte akzeptierend genießen.
(8) ArthurPendragon vergibt 9 Klammern · 23. Juni um 07:32
lohnt sich, da gut gemacht
(7) Silvia666 vergibt 10 Klammern · 20. Juni um 06:31
Top Zustand.
(6) Beagle63 vergibt 8 Klammern · 16. Juni um 13:27
Spannende Unterhaltung, hat mir gefallen
(5) sandyleila vergibt 9 Klammern · 15. Juni um 17:21
super
(4) Jacky92 vergibt 7 Klammern · 15. Juni um 10:42
War echt gut
(3) Harmonix vergibt 10 Klammern · 12. Juni um 10:40
top zustand
(2) refferito vergibt 10 Klammern · 10. Juni um 13:43
Schönes PopcornKino...Kopf aus und genießen :-)
(1) melgarejo1975 vergibt 10 Klammern · 09. Juni um 09:15
gestern gehen und für gut empfunden..
 

Teilen

 

Filmsuche