Filmkritik - Die Misandristinnen (2016)
 
 

Die Misandristinnen

Original: The Misandrists
Regie: Bruce LaBruce
Darsteller: Susanne Sachße, Viva Ruiz, Kembra Pfahler
Laufzeit: 91min
FSK: ???
Genre: Drama, Komödie (Deutschland)
Verleih: Salzgeber & Company Medien
Filmstart: 02. November 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Eine radikale Frauenbewegung namens „Army Of Lovers“ hat Sex, plant die feministische Revolution, diskutiert Themen wie eingeschlechtliche Fortpflanzung, den Untergang des Patriarchats und ob es innerhalb des bestehenden Systems überhaupt Geschlechtergleichheit geben kann. Die Stimmung ist also aufgeheizt, als plötzlich ein junger (männlicher) Soldat vor der Tür des Feminist*innenklosters steht und Zuflucht sucht. Doch davon ist die Vorsteherin Big Mother (Susanne Sachße) wenig begeistert…

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche