Filmkritik - Die letzte Brücke (1953)
 
 

Die letzte Brücke

Original: Die letzte Brücke
Regie: Helmut Käutner
Darsteller: Bernhard Wicki, Barbara Rütting
Laufzeit: 105min
FSK: ???
Genre: Drama, Krieg (Deutschland)
Filmstart: 01. Januar 1953
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Eine Truppe von Partisanen entführt während des Zweiten Weltkriegs die junge deutsche Ärztin Helga (Maria Schell) aus einem Lazarett in Jugoslawien. Sie soll die verletzten Partisanen pflegen. Helga erkennt, dass auch der Feind Anspruch auf ärztliche Hilfe hat. - Eine grandiose Maria Schell in Helmut Käutners brillantem Antikriegsfilm.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche